Neues aus der Pfarrmitteilung


Die Predigttexte sind unter Gottesdienste/Predigten zu finden!


Beichtgelegenheit:   samstags, 17.30 Uhr   

Kirchenchor:      Im Januar keine Chorprobe

Bürostunden:   Dienstag, 10.00 - 11.30 Uhr

                           Donnerstag, 16.00 – 17.30 Uhr

Erstkommunionunterricht: freitags, 15.00 Uhr  nicht in den Ferien!

Pfarrgemeinderatssitzung: Am Mittwoch, den 22.Januar 2020 um 19.00 Uhr,

findet die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates im Gruppenraum statt


FASTENTUCH 2020 SELBST GESTALTEN

Im letzten Jahr ist im Pfarrgemeinderat die Idee entstanden, für die Fastenzeit für 2020 ein eigenes, durch die Gemeinde hergestelltes, Fastentuch zu gestalten.

Angedacht war es, dass jede Gruppe in unserer Gemeinde, wie kfd, Kirchenchor, Messdiener, Kindergarten etc. einen Teil des Fastentuchs durch eigene kreative Ideen erstellt. Die einzelnen Abschnitte sollen dann am Ende zu einem großen Tuch zusammengenäht werden und uns während der Fastenzeit im Altarraum begleiten.

Die einzelnen Gruppen haben bereits die Materialien erhalten. Jetzt gilt es nur noch:

Kreativ sein und loslegen !

Wir freuen uns schon auf bunte und interessante Meisterwerke, die unser Gemeindeleben wiederspiegeln.

Damit wir die Tücher später verbinden können, benötigen wir bis Anfang Februar die einzelnen Tücher zurück, möglichst im Pfarramt abgeben oder an den Pfarrgemeinderat.


STATISTISCHER RÜCKBLICK AUF DAS JAHR   2019

In Klammern stehen jeweils die Angaben von 2018 zum Vergleich

Taufen:                     5 (1)           Trauungen:                  1 (0)

Erstkommunion:     6 (7)           Firmung:                     0    (9)

Todesfälle:             10 (13)

Kirchenbesucher:

Bei den beiden Zählsonntagen in der Fastenzeit und im November wurden
99 (79) bzw. 141 (97) Gottesdienstbesucher am Sonntag (einschließlich Vorabendmesse) in unserer Kirche gezählt.

11 (9) Gemeindemitglieder haben im vergangenen Jahr unserer Gemeinde den
Rücken gekehrt, indem sie ihren Kirchenaustritt erklärt haben.

1 (0) Gemeindemitglied ist wieder eingetreten 


„Alles umsonst“:

Ökumenische Alltagsexerzitien 2020

Gestalten Sie die Fastenzeit ganz bewusst und gönnen Sie sich Zeit für sich und mit Gott!

Die Teilnehmenden nehmen sich täglich (ca. eine halbe Stunde) Zeit für Gebet und Betrachtung. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Austausch über ihre Erfahrungen.

Unter dem bewusst vieldeutigen Titel „Alles umsonst“ laden die fünf Wochen der Exerzitien ein, sich mit diesem Thema zu beschäftigen:

1. Woche: Alles gut

2. Woche: Alles geschenkt

3. Woche: Alles vergeblich

4. Woche: Trotzdem wertvoll

5. Woche: Alles da

Das Exerzitienbuch wird von einem ökumenischen Team erstellt. Mit seinen Impulsen begleitet es die fünf Exerzitienwochen. Es wird in der Exerzitiengruppe gebraucht, eignet sich aber auch, wenn man die Exerzitien für sich, ohne Gruppe, machen möchte.

Möglichkeit zur Anmeldung : vom 1. bis 20. Februar im Pfarramt Allendorf 2

Erstes Treffen : an Aschermittwoch 26.02. um 20:00 Uhr in den Gemeinderäumen von St. Bonifatius.

Leitung: Pfarrer Thomas Schanze

Kosten für das Exerzitienbuch: 6 Euro.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Pfarrer Schanze, Tel 05652-2389.

Auch online (auf Wunsch mit Geistlicher Begleitung) sind die Exerzitien möglich: Infos ab November 2019 und Anmeldung ab Januar 2020 unter www.oekumenische-alltagsexerzitien.de .


Das Priesterseminar in Enugu, Nigeria konnten wir ein wenig durch Ihre Spenden unterstützen.

An dieser Stelle möchte ich all denen danken, die im vergangenen Jahr durch ihre Bereitschaft, für andere zu spenden, gezeigt haben, dass uns Christen das Leid und die Not der Welt nicht gleichgültig lassen.

Im Namen all derer, denen unsere Gaben im vergangenen Jahr ein wenig weitergeholfen haben, ein herzliches „Vergelt’s Gott!“
Auch denen, die im vergangenen Jahr für unsere Pfarrgemeinde gespendet haben, ein herzliches DANKESCHÖN!


Aktion Dreikönigssingen 2019

Am 05. Januar 2019, nach der Aussendungsfeier im Hochamt, werden auch in unserer Gemeinde wieder die Sternsinger und Sternsingerinnen unterwegs sein. Sie wollen in die Häuser unserer Gemeinde gehen, um Ihnen für das neue Jahr den Frieden zu wünschen und in Gesängen und Gebeten von der Geburt Christi erzählen.

Wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen , tragen Sie sich bitte in die, an den Kirchtüren ausliegenden Listen ein, oder melden Sie sich im Pfarrbüro.
Die Sternsingerinnen und Sternsinger sind Ihnen dankbar, wenn sie auch an Ihrer Tür singen dürfen.


OLDIE-MESSDIENER GESUCHT

Da sich in den letzten Jahren die Zahl der Messdiener unter den Kindern und Jugendlichen immer weiter verringert, benötigen wir um so mehr die OLDIE Messdiener zur Unterstützung. Leider sind bei der Aufstellung des neuen Meßdienerplanes nur noch 2 Gruppen zustandegekommen, sodass die 3. Gruppe durch OLDI-Meßdiener ersetzt werden muss. In der Sakristei hängt eine Liste der Gottesdiensttermine aus, die noch mit OLDIE`s besetzt werden sollte.

Bitte tragen Sie sich in die Liste ein, wenn Sie aushelfen können. Vielen Dank!

Wir suchen aber auch neue OLDIE-Messdiener.

Waren Sie vielleicht als Kind bereits Messdiener, oder haben Sie Interesse, Messdiener zu werden, dann suchen wir Sie!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Friedrich im Pfarrbüro.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Bereitschaft.


 


Messdiener suchen Verstärkung

Kinder und Jugendliche gibt es immer weniger in unserer Gemeinde. Die Messdienergruppen werden immer kleiner. In der Vergangenheit warben wir bereits für zusätzliche Oldie-Messdiener. Aber auch Kinder und Jugendliche, die bereits schon mal gedient haben oder auch zugezogen sind, haben vielleicht Lust, wieder zu dienen. Wer Interesse hat, meldet sich bitte im Pfarrbüro oder nach dem Gottesdienst in der Sakristei. Wir freuen uns über jeden, der kommt. 


Pfarrchronik – Zulieferung erbeten 
Seit knapp einem Jahr führe ich die Chronik unserer Gemeinde. Gern spiegele ich durch die Eintragungen das pastorale Leben unserer Gemeinde. Verständlich ist, dass ich nicht jede Veranstaltung besuchen kann, über die aber die Chronik berichten sollte. Themen, die in die Chronik gehören, sind Berichte aus einzelnen Gruppen wie bspw. der Pfarrgemeinderat, der Besuchsdienst, die Organisation spezieller Gottesdienste oder der Ökumene, Veranstaltungen der kfd, um nur einige zu nennen.
Bitte lassen Sie mir Ihre Beiträge mit Angabe der Organisatoren, Teilnehmer, Ihrer Eindrücke und Erfahrungen, Gedanken und Wertungen, zukommen. Senden Sie Ihren Text per Mail pfarrchronik-bsa@freenet.de . Gern können Sie auch Fotos für die ergänzend geführte Dokumentation mitsenden.
Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung, Verena Rudolph.








Unser Dekanat


Unser Dekanat Eschwege – Bad Hersfeld hat ca. 24.300 Katholiken und ist in drei Pastoralverbünde unterteilt:

St. Michael, Werra-Meißner

St. Gabriel, Werra-Meißner

St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg

Unsere Kirche St. Bonifatius gehört zum Pastoralverbund St. Michael.

Weiterhin gehören folgende Gemeinden zum Pastoralverbund:

Pfarrei Zum göttlichen Erlöser Witzenhausen
Walburger Str. 40
37213 Witzenhausen

Tel: 05542-93690
Fax: 05542-936933
erloeser-witzenhausen@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-witzenhausen.de

Pfarrei Christkönig Hessisch Lichtenau

Riedweg 1
37235 Hessisch Lichtenau

Tel: 05602-2701
Fax: 05602-6158
christkoenig-hessisch-lichtenau@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-hessisch-lichtenau.de

Pfarrkuratie Mariae Namen Grossalmerode
Kasseler Str. 28
37247 Grossalmerode

Tel: 05604-6389
Fax: 05604-7103
mariae-namen-grossalmerode@pfarrei.bistum-fulda.de
www.mariänamen.de

Pfarrkuratie St. Elisabeth Waldkappel
Werenfriedplatz 1
37284 Waldkappel

Tel: 05656-1044
Fax: 05656-922144
sankt-elisabeth-waldkappel@pfarrei.bistum-fulda.de

Pfarrkuratie St. Joseph Hebenshausen
Walburger Str. 40
37213 Witzenhausen

Tel: 05542-93690
Fax: 05542-936933
sankt-joseph-hebenshausen@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-hebenshausen.de