Neues aus der Pfarrmitteilung

Die Predigttexte sind unter Gottesdienste/Predigten zu finden!


Beichtgelegenheit:   samstags, 17.30 Uhr   

Kirchenchor:     Chorprobe am 04.12.2019 um 19.00 Uhr

Bürostunden:   Dienstag, 10.00 - 11.30 Uhr

                           Donnerstag, 16.00 – 17.30 Uhr 

Krankenkommunion: Freitag, 06.12.2019. ab 09.30 Uhr

Erstkommunionunterricht: freitags, 15.00 Uhr 


kfd-ADVENTSFEIER

Die kfd lädt zu einer Adventsfeier mit besinnlichen Texten und Liedern zur Vorbereitung auf Weihnachten, bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen, am Samstag, den 14.12.19 um 15.00 Uhr in den Gruppenraum ein. Alle Gemeindemitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Tafelrunde

Der Pfarrgemeinderat möchte gern mit der Gemeinde in lockerer Atmosphäre darüber ins Gespräch kommen, welche Wünsche und Anliegen die Gemeindemitglieder an den neuen Pfarrgemeinderat haben und wie sie sich die Arbeit des Pfarrgemeinderates vorstellen. Es soll ein gegenseitiger Austausch sein, damit mehr Transparenz zwischen den Gremien und der Gemeinde stattfindet.

Zu einer ersten „ TAFELRUNDE“ und einem kleinen Imbiss lädt der Pfarrgemeinderat am Sonntag, den 15. Dezember 2019 nach dem Sonntagsgottesdienst in den Kindergarten ein. Solche Momente der Begegnung sollen dann in gewissen Abständen häufiger stattfinden. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

 

KRIPPENOPFERKÄSTCHEN

Die Krippenopferkästchen der Kinder zugunsten des Kindermissionswerkes liegen hinten in der Kirche aus und können mitgenommen werden von Kindern, Eltern
oder Großeltern. - Die Kinder bringen dieses Adventsopfer bitte an Heiligabend
oder an Weihnachten mit in die Kirche und legen es zur Krippe.

AKTION „FRIEDENSLICHT AUS BETHLEHEM“

Unter dem Motto „Mut zum Frieden“ wird auch 2019 in der Geburtskirche Jesu in Bethlehem ein Licht entzündet, das um die ganze Welt gehen soll. Das Friedenslicht aus Bethlehem ist zum Zeichen geworden für eine Hoffnung, die aus dem Dunkel kommt, es ist Zeichen für die Botschaft von der Liebe Gottes, die in Jesus Mensch geworden ist.

Am 15. Dezember 2019 um 13.30 Uhr wird im Dom zu Fulda das Friedenslicht ausgesendet, von dort in viele Städte getragen und brennt an Weihnachten auch an der Krippe in unserer Kirche. Sofern Sie möchten, können Sie sich das Friedenslicht auch mit nach Hause nehmen, wenn Sie eine Laterne oder ein Windlicht mitbringen.

 

BEKANNTGABE DES WAHLERGEBNISSES

In der Wahl am 08./09.11. wurden die folgenden Kandidaten in den Pfarrgemeinderat gewählt (1–8):

1. Fojcik, Martin                            (94)           5. Gerbl, Silke                          (72)
2. Englisch,. Anna-Lena                 (84)           6. Beßler-Kuchenbecker, Gertrud(70)

3. Mensink, Annette                      (76)           7. Schaller, Klaus                      (55)
4. Zunke-Scharf, Martina               (74)          8. Dzialach, Peter                      (52)

Ersatzmitglieder sind die Kandidaten 09-11 in dieser Reihenfolge:

09. Kühnst, Reinhildt                      (52)           10. Wozniak, Teresa                 (44)

11. Granzow, Christine-T.              (38)  

In Klammern ist jeweils die Zahl der Stimmen, die der/ die Kandidat/in erhalten hat.

Wahlberechtigt waren in unserer Gemeinde 1030 Katholiken. Abgegebene Stimmen: 107, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 10,39%.

Roratemessen

Auch in diesem Jahr werden wir wieder gemeinsam samstags morgens um 7.30 Uhr jeweils am 07., 14., und 21.12 2019 in der Krypta Roratemessen, feiern.

Im Anschluss sind alle noch zu einem gemeinsamen Frühstück im Gruppenraum eingeladen


CARITAS-KALENDER

Die Caritas-Kalender für das Jahr 2020 können für den Preis von 4,00€ in der Sakristei oder zu den Bürozeiten im Pfarrbüro erworben werden.

KRIPPENOPFERKÄSTCHEN

Die Krippenopferkästchen der Kinder zugunsten des Kindermissionswerkes liegen hinten in der Kirche aus und können mitgenommen werden von Kindern, Eltern oder Großeltern.
  - Die Kinder bringen dieses Adventsopfer bitte an Heiligabend oder an Weihnachten mit in die Kirche und legen es zur Krippe. 


OLDIE-MESSDIENER GESUCHT

Da sich in den letzten Jahren die Zahl der Messdiener unter den Kindern und Jugendlichen immer weiter verringert, benötigen wir um so mehr die OLDIE Messdiener zur Unterstützung. Leider sind bei der Aufstellung des neuen Meßdienerplanes nur noch 2 Gruppen zustandegekommen, sodass die 3. Gruppe durch OLDI-Meßdiener ersetzt werden muss. In der Sakristei hängt eine Liste der Gottesdiensttermine aus, die noch mit OLDIE`s besetzt werden sollte.

Bitte tragen Sie sich in die Liste ein, wenn Sie aushelfen können. Vielen Dank!

Wir suchen aber auch neue OLDIE-Messdiener.

Waren Sie vielleicht als Kind bereits Messdiener, oder haben Sie Interesse, Messdiener zu werden, dann suchen wir Sie!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Friedrich im Pfarrbüro.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Bereitschaft.


 


Messdiener suchen Verstärkung

Kinder und Jugendliche gibt es immer weniger in unserer Gemeinde. Die Messdienergruppen werden immer kleiner. In der Vergangenheit warben wir bereits für zusätzliche Oldie-Messdiener. Aber auch Kinder und Jugendliche, die bereits schon mal gedient haben oder auch zugezogen sind, haben vielleicht Lust, wieder zu dienen. Wer Interesse hat, meldet sich bitte im Pfarrbüro oder nach dem Gottesdienst in der Sakristei. Wir freuen uns über jeden, der kommt. 


Pfarrchronik – Zulieferung erbeten 
Seit knapp einem Jahr führe ich die Chronik unserer Gemeinde. Gern spiegele ich durch die Eintragungen das pastorale Leben unserer Gemeinde. Verständlich ist, dass ich nicht jede Veranstaltung besuchen kann, über die aber die Chronik berichten sollte. Themen, die in die Chronik gehören, sind Berichte aus einzelnen Gruppen wie bspw. der Pfarrgemeinderat, der Besuchsdienst, die Organisation spezieller Gottesdienste oder der Ökumene, Veranstaltungen der kfd, um nur einige zu nennen.
Bitte lassen Sie mir Ihre Beiträge mit Angabe der Organisatoren, Teilnehmer, Ihrer Eindrücke und Erfahrungen, Gedanken und Wertungen, zukommen. Senden Sie Ihren Text per Mail pfarrchronik-bsa@freenet.de . Gern können Sie auch Fotos für die ergänzend geführte Dokumentation mitsenden.
Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung, Verena Rudolph.








Unser Dekanat


Unser Dekanat Eschwege – Bad Hersfeld hat ca. 24.300 Katholiken und ist in drei Pastoralverbünde unterteilt:

St. Michael, Werra-Meißner

St. Gabriel, Werra-Meißner

St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg

Unsere Kirche St. Bonifatius gehört zum Pastoralverbund St. Michael.

Weiterhin gehören folgende Gemeinden zum Pastoralverbund:

Pfarrei Zum göttlichen Erlöser Witzenhausen
Walburger Str. 40
37213 Witzenhausen

Tel: 05542-93690
Fax: 05542-936933
erloeser-witzenhausen@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-witzenhausen.de

Pfarrei Christkönig Hessisch Lichtenau

Riedweg 1
37235 Hessisch Lichtenau

Tel: 05602-2701
Fax: 05602-6158
christkoenig-hessisch-lichtenau@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-hessisch-lichtenau.de

Pfarrkuratie Mariae Namen Grossalmerode
Kasseler Str. 28
37247 Grossalmerode

Tel: 05604-6389
Fax: 05604-7103
mariae-namen-grossalmerode@pfarrei.bistum-fulda.de
www.mariänamen.de

Pfarrkuratie St. Elisabeth Waldkappel
Werenfriedplatz 1
37284 Waldkappel

Tel: 05656-1044
Fax: 05656-922144
sankt-elisabeth-waldkappel@pfarrei.bistum-fulda.de

Pfarrkuratie St. Joseph Hebenshausen
Walburger Str. 40
37213 Witzenhausen

Tel: 05542-93690
Fax: 05542-936933
sankt-joseph-hebenshausen@pfarrei.bistum-fulda.de
www.katholische-kirche-hebenshausen.de