Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

Die kfd Gruppe trifft sich jeden Monat  am 2. Donnerstag nach der Morgenmesse im Gruppenraum mit gemeinsamen Frühstück.

Das Leitungsteam unserer kfd – Gruppe besteht aus:
Sprecherin: Frau Christa Heczko
Stellvertreterin und Schriftführerin: Frau Reinhildt Kühnst
Kassenwart: Frau Christine-Tabea Granzow
Helferinnen: Frau Hilde Klüber und Frau Maria Mensink


Planung für 2018

12.04. Frauenmesse mit anschl. Frühstück

18.04. Dekanatstag in ESW

03.05. Maiandacht auf dem Hülfensberg

14.06. Frauenmesse mit anschl. Frühstück

Im Juni Fahrt nach Fulda / Schloss Adolfseck  Termin wird noch bekannt gegeben

12.07. Frauenmesse, Kaffee auf Schloss Rothestein oder Eisdiele

09.08. Frauenmesse und Frühstück

10.08. Kräutersträuße binden

Im August:  Fahrt auf der Werra-Nixe, Termin wird noch bekannt gegeben

07.09. Schöpfungstag

13.09. Frauenmesse mit anschl. Frühstück

11.10. Frauenmesse mit anschl. Frühstück, Rosenkranzandacht für unsere Gruppe

08.11. Frauenmesse mit anschl. Frühstück, Thema von und mit Franz Englisch

13.12. Adventsfeier

10.01. Frauenmesse mit anschl. Frühstück, Bibliolog

12.02.Mitgliederversammlung


die kfd ist...

mit rund 500.000 Mitgliedern in 5.700 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

Unser Leitbild: "kfd - leidenschaftlich glauben und leben"
Zehn Kernsätze beschreiben das Selbstverständnis des Verbandes:
kfd - als katholischer Frauenverband eine kraftvolle Gemeinschaft.
kfd - eine starke Partnerin in Kirche und Gesellschaft.
kfd - ein Frauenort in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.
Wir machen die bewegende Kraft des Glaubens erlebbar.
Wir setzen uns ein für die gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche.
Wir schaffen Raum, Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln.
Wir stärken Frauen in ihrer Einzigartigkeit und in ihren jeweiligen Lebenssituationen.
Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Einen Welt.
Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen.
Wir fördern das Miteinander der Generationen.